Der Hamburger Herbstempfang

 

Seit bereits 21 Jahren lädt der Magazin Verlag Hamburg zum „HERBSTEMPFANG“ ein. Viele hochrangige Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens folgen den Einladungen.

Im Jahr 2009 fand der HAMBURGER HERBSTEMPFANG erstmals im GRAND ELYSEE HOTEL an der Alster statt. Es waren auch die persönlichen Beziehungen der beiden Unternehmer Eugen Block und Wolfgang E. Buss (beide leben im Alstertal), die zu dieser Kooperation führten.

Der HAMBURGER HERBSTEMPFANG ist ein herausragender Termin in der Hamburger Gesellschaft. Im Mittelpunkt steht die festliche Verleihung des HAMBURGER SOZIALOSKARs, den der Verleger vor einigen Jahren mit Ole von Beust ins Leben gerufen hat. Er ehrt junge Menschen, die sich in herausragender Weise sozial engagieren. Der NDR ist seit
2012 und für die folgenden Jahre Partner des Hamburger Herbstempfanges.

Im Mittelpunkt stehen auch die herausragenden Gäste. Ihnen eine prominente Plattform für interessante Begegnungen zu schaffen und sich in einer „Wohlfühl-Atmosphäre“ auszutauschen, ist Sinn des großen Empfangs.

Dass die Empfänge jeweils ein großes Medienecho nach sich ziehen, ist durchaus erwünscht. Es ist gut für die starken Partner und Sponsoren, ebenso wie für die vielen prominenten Persönlichkeiten.

„Als Gastgeber ist es mir wichtig, Hamburg als Metropole der guten Begegnungen lebendig zu halten. Wenn ich dazu einen Beitrag leisten kann, stimmt es mich dankbar“, so der Gastgeber.

                                                       Wolfgang E. Buss, Gastgeber und Verleger

 

     Der Hamburger Herbstempfang 2015 fand statt am 27.10.2015

 

 


 

 



     sponsoren